Frühstück und Patenbriefe

Pfarrer Kata frühstückt mit den Kindern.

Briefe der Paten beantworten. Vor allem die kleineren KInder benötigen Hilfe

beim lesen und beantworten der Briefe.

In den Toiletten/Waschräumen mußten dringend die Türen erneuert werden.

"Father Rajulu" in den Klassen

 

"Father Rajulu" wie Pf. Kata in Indien genannt wird, ist zur Zeit an der Schule. Gleich nach seiner Ankunft besuchte er eine Klasse nach der anderen um mit den Kindern und Lehrern zu sprechen.

 

Das neue Schuljahr hat begonnen

Das neue Schuljahr hat begonnen. Nach und nach kommen die Kinder. Es dauert einige Wochen, bis sich sicher feststellen lässt, wer wieder da ist, bzw. wer von den neuen und vorherigen Kindern regelmäßig zur Schule kommt, oder im Internat bleibt. Täglich treffen immer noch Kinder ein. Andere haben Heimweh und wollen wieder nach Hause zu den Eltern...

Die Kleinen in den Kindergartenklassen sind nach ein paar Stunden erschöpft - aller Anfang ist
schwer. Sie ruhen auf den Tischen, oder schlafen auf einer Matte auf dem Boden. Es ist in Indien nicht ungewöhnlich,
auf dem Boden zu schlafen. Diejenigen Kinder, die im Schulinternat untergebracht sind, haben alle Betten.

Um den Kleinen Abwechslung zu bieten und das Heimweh zu mildern, haben sie kleine
"Fahr/Spielgeräte". Da es mehr Kinder sind als Fahrzeuge, müssen sie lernen zu warten, bis
sie an der Reihe sind.


8. Juni 2017

Mitte Juni beginnt das neue Schuljahr. Die Lehrer sind bereits damit beschäftigt die Lehrbücher klassenweise zu sortieren und alles für den Unterricht vorzubereiten.

Die Fliesenarbeiten im I. Stock des Mädcheninternats sind fertig. Im 2. Stock wird noch fleißig gearbeitet.

Nach der unerträglichen Hitze mit weit mehr als 40 Grad hat es einige Male geregnet. Es hat sich
mehr um Unwetter gehandelt. Der richtige Monsunregen soll aber jetzt beginnen. Der Bau der
Begrenzungsmauer wird nun fortgesetzt. Bei der extremen Hitze konnte es niemand verantworten,
dass Arbeiter den ganzen Tag im Freien arbeiten.

 

Mai 2017

Mai 2017: Das Gebäude mit den Mädchenschlafräumen in den oberen Stockwerken, unten mit Küche und der Essensausgabe.ist wieder sauber gestrichen. Die Fliesenverlegung in den Waschräumen/WC hat begonnen. Bis die Kinder nach den Ferien zurück sind, sollen die Fliesen fertig gelegt sein.

Hier das Schulgebäude mit dem neuen Farbanstrich :-)


Mit dem Fundament der Begrenzungsmauer wurde trotz des extrem heißen Wetters begonnen. Es wird noch einiges an harter Arbeit und Geld kosten, bis die Mauer um die Schule fertiggestellt werden kann. Es werden dankend Spenden hierfür angenommen. (s.Rubrik Spenden)



Sommerferien :-)

Das Schuljahr ist zu Ende und die Kinder sind jetzt in den Sommerferien zu Hause. Das neue Schuljahr beginnt wieder Mitte Juni.
Obwohl es bereits über 40 Grad heiß ist, laufen die Arbeiten an der Schule weiter. Im Mädcheninternat können jetzt die Waschräume gefliest werden und mit dem Fundament für die Begrenzungsmauer wurde begonnen.

Holi - Fest der Farben 12. März 2017

Holi - das Festival der Farben
wurde heute, am 12.3.2017 in Indien gefeiert. Auch die Kids an der Schule durften sich und die anderen mit den Farben bemalen. Ob sie Spass hatten, zeigen die folgenden Bilder :-)

Malerarbeiten Anf. März - Mitte März

Die Fassade des Schulgebäudes wird momenten bearbeitet. Zuerst wird die Grundierung aufgetragen und dann folgt die hellgelbe Farbe. Anschließend werden noch die Verzierungen der Rundbögen in dunkelgelb ausgearbeitet.



Zuerst wurden die Gänge und das Treppenhaus gestrichen.

Abschlussklasse 2016/2017

Die Abschlussprüfungen für die 10. Klassen laufen. Vorher gab es bereits eine Abschiedsfeier/Farewellparty. Es wurde getanzt, Sketche wurden aufgeführt, kleine Geschenke an die Lehrer verteilt. Es gab ein festliches Essen und Süssigkeiten wurden verteilt.
Wir wünschen allen einen guten Abschluss und alles Gute für den weiteren Lebensweg.

:-) Kids :-)


Essen


Schachspielen in der Freizeit

Schachspielen - diejenigen, die es lernen wollen haben in der Freizeit die Möglichkeit dazu. Betreuer der Kinder erklären die Spielregeln.

Basteln mit den Kindern

Bereits den zweiten Sonntag bastelten die Kinder in ihrer Freizeit.  Die Maedchen fertigten Bangels, die indischen Armreifen. Plastikarmreifen wurden mit farbigem Garn verkleidet und mit Glitzersteinchen beklebt. Dies war vor kurzem ein Projekt in der 10. Klasse, somit kannten dies die meisten der Maedchen. Die Jungs fertigten Bookmarks und bemalten Kuverts mit den verschiedensten Motiven. Auf dem Foto ist zu sehen, dass Haende und Fuesse dazu benutzt werden, um die Garne in der richtign Laenge abzumessen. Stolz zeigen die Kinder die fertig bemalten Bookmarks auf dem unteren Foto und die Armreifen oben. Sehr schöne Unikate :-)

Bettruhe und Schlafräume

Mittagspause für die Kleinen

Schlafräume der Mädchen


Chili-Ernte

Auf den Feldern an der Schule wird neben Gemuese Chili angebaut. Nach der Ernte werden diese zum trocknen ausgebreitet. Sie werden danach zu Chilipulver verarbeitet und zum kochen und fuer die Pickles verwendet. 

Weihnachtsgeschenke

7. Februar:

Die restlichen Geschenke wurden verteilt. 5. Klassen bis zum Kindergarten.

Heute, am 6.2. haben wir angefangen die Geschenke an die Patenkinder auszuteilen. Sie durften vorher aus verschiedenen Angeboten auswaehlen. Somit bekommt jedes Kind was es sich gewuenscht hat. Heute waren die 10. bis 6. Klassen an der Reihe. Morgen erhalten die restlichen Patenkinder die Geschenke.

Gewinnpreise und Luftballons

Gestern wurden in den Klassen die Gewinnpreise an die Sieger vom Sportfest ausgeteilt. Luftballons von der Firma Rewe in Burglengenfeld bereiteten den Kindern eine grosse Freude. Ballons sind in allen Altersklassen heiss begehrt.

Rangoli

Im Wettbewerb um die schoensten "Rangoli"-Motive haben die Kinder viele kleine Kunstwerke erstellt. Die besten wurden mit  Preisen ausgezeichnet.

Republic Day am 26. Januar 2017

Am 26. Januar wurde an der Schule wie ueberall in Indien der Republic Day gefeiert. Nach dem hissen der Flagge wurden verschiedene Rituale, wie das Brechen der Kokosnuss und das Singen der Nationalhymne zelebriert. Zum Programm gehoerten verschiedene Ansprachen und Taenze der Kinder. Da es fuer die Winterjahreszeit beretis zu heiss ist, wurde fuer die Kinder ein Zelt aufgebaut, damit sie im Schatten sitzen konnten. Es wurden im Laufe des Programms die Gewinner des Sportfestes mit Preisen ausgezeichnet. An den beiden Tagen zuvor fanden die Wettkaumpfe dazu statt. Zum Abschluss dieses Festes wurden an alle Kinder Bananen ausgeteilt. Es war eine gelungene Ueberraschung fuer alle :-)

Sportfest

Heute am 24.1. und morgen am 25.1. finden die jaehrlichen Sporttage an der Schule statt. Es ist bereits zu heiss fuer die Jahreszeit, sodass sich die Kinder, die nicht an der Reihe sind im Schatten aufhalten. Hier bereits die ersten Fotos:

Alle übrigen Beiträge finden Sie im Archiv


Unter "Aktuelles" können nur begrenzt Beiträge gezeigt werden, da sich die Seite sonst schlecht öffnen lässt. Die Module der letzten Jahre finden Sie auf der Startseite unter "Archiv". Auch unterm Jahr werden bereits aktuelle Beiträge in der Archivseite 2017 zu finden sein.

Design by A. Dirscherl Mediengestaltung © 2012 · Content by Indienhilfe e.V. © 2012 ·
anmelden